Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070330 - 0370 Unterliederbach: Pkw-Fahrerin nach Unfall in Pkw eingeklemmt

    Frankfurt (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 3016 in der Gemarkung Unterliederbach ist am Donnerstagvormittag die 25 Jahre alte Fahrerin eines Pkw Ford Ka aus Nidderau schwer verletzt worden. Ein weiterer Verkehrsteilnehmer erlitt nur leichte Blessuren.

    Ersten Ermittlungen des zuständigen 17. Reviers zufolge war gegen 09.10 Uhr ein 66-jähriger Mann aus Bruchköbel mit einem Pkw BMW 318 i auf der Landstraße von Unterliederbach kommend in Richtung Liederbach unterwegs. Etwa auf halber Strecke zwischen der Autobahn und Liederbach überholte der Mann einen vorausfahrenden Sattelzug. Bedingt durch dieses Überholmanöver musste die mit ihrem Fahrzeug entgegenkommende 25-Jährige so stark abbremsen, dass sie ins Schleudern geriet und frontal mit dem Lkw zusammenstieß. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kleinwagen ins angrenzende Feld geschleudert. Die junge Frau wurde in dem Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr musste sie herausschneiden. Der 46 Jahre alte Fahrer des Sattelzuges aus Mainz wurde leicht verletzt.

    Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro.

    (Karlheinz Wagner/ 069/755-82115).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: