Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070321 - 0334 Frankfurt-Sachsenhausen: Rollerfahrerin schwer verunglückt

    Frankfurt (ots) - Nach einem Alleinunfall auf der Gerbermühlstraße in Sachsenhausen ist gestern Vormittag eine 53 Jahre alte Rollerfahrerin aus Frankfurt mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden.

    Nach Angaben von Zeugen war die Zweiradfahrerin gegen 10.40 Uhr in Richtung Offenbach unterwegs und war dabei durch ihre unsichere Fahrweise aufgefallen. Vermutlich hatte sie an ihrem Sturzhelm herumhantiert, war anschließend nach rechts von der Straße abgekommen und gegen den Bordstein geraten. Dabei stürzte die Frau, verlor den Helm und schlug auf der Straße oder dem Bordstein auf. Nach einer Erstversorgung durch Rettungssanitäter wurde die Verunglückte durch ein Noteinsatzfahrzeug in eine Klinik transportiert. (Karlheinz Wagner, 069-75582115)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: