Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070314 - 0296 Frankfurt-Niederrad: 70-Jähriger beraubt

    Frankfurt (ots) - Am Dienstag, den 13. März 2007, gegen 08.00 Uhr, erschien ein 70-jähriger Frankfurter auf der Wache des 10. Polizeirevieres und schilderte folgenden Vorfall:

    Am Montag, den 12. März 2007, gegen 22.30 Uhr, war der geschädigte 70-Jährige zu Fuß auf dem Weg durch den Elli-Lucht-Park. Zwei bislang unbekannte Täter sprangen dort aus einem Gebüsch hervor und einer der beiden hielt dem 70-Jährigen ein Messer an den Hals. Der zweite Täter hielt sich hinter dem Geschädigten auf und drückte diesem einen spitzen Gegenstand in den Rücken.

    Die Täter forderten ihn nun auf, seine Barschaft und sein Handy herauszugeben. Daraufhin übergab er ihnen sein braunes Portemonnaie mit rund 320 EUR Inhalt. Ein Handy konnte nicht übergeben werden, da der Geschädigte keines besitzt.

    Die Täter flüchteten dann über den Kirchpfad in Richtung Schwanheimer Straße.

    Täterbeschreibung:

    1. Täter: 20-25 Jahre alt und etwa 175 cm groß. Dunkle Haare, schlanke Gestalt. War bekleidet mit einer beigen Jacke und einer dunklen Hose. Von südländischem Erscheinungsbild. 2. Täter: 20-25 Jahre alt und etwa 170 cm groß. Dunkle Haare und kräftige Gestalt, Schnurbartträger. Trug eine dunkle Lederjacke. Ebenfalls südländisches Erscheinungsbild.

    (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: