Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070309 - 0279 Nieder-Eschbach: IKEA-Filiale wird eröffnet - Polizei rechnet mit Verkehrsbehinderungen

Frankfurt (ots) - Aus Anlass der Eröffnung der neuen IKEA-Filiale in Nieder-Eschbach in der kommenden Woche rechnet die Polizei zwischen dem 12.03. bis einschließlich 17.03.2007 mit erheblichen Verkehrsbehinderungen rund um das Bad Homburger Kreuz. Bereits am 12.03.2007 wird das Haus für IKEA-Family-Card-Inhaber von 09.30 Uhr bis 21.00 Uhr geöffnet sein. An diesem Tag werden bereits bis zu zehntausend Kunden erwartet. Am eigentlichen Eröffnungstag, dem 13.03.2007, wird dann mit einem Ansturm von mehreren zehntausend Menschen gerechnet, da das Möbelhaus an diesem Tage bereits um 06.00 Uhr eine Eröffnungsparty startet und um 08.00 Uhr seine Pforten öffnet. Aus diesem Grunde sollten sich Berufspendler und Kunden insbesondere in der morgendlichen Hauptverkehrszeit auf erhebliche Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich einstellen. Darüber hinaus werden Parkplätze im Industriegebiet von Nieder-Eschbach rar sein. Die vor Ort zur Verkehrsregelung eingesetzten Polizeibeamten werden bemüht sein, die Behinderungen so gering wie möglich zu halten. Den Verkehrsteilnehmern wird ferner geraten, auf Verkehrsdurchsagen der Radiosender zu achten. (Karlheinz Wagner, 069/755-82115) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: