Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070308 - 0274 Sachsenhausen: Vier Trickdiebe auf frischer Tat ertappt

    Frankfurt (ots) - Am Mittwochvormittag, den 07.03.2007 gegen 10.15 Uhr, gelang einer Zivilstreife die vorläufige Festnahme von vier mutmaßlichen Trickdieben im Lettigkautweg.

    Den Beamten war das Quartett aufgefallen, als es im Lettigkautweg um die Häuser schlich. So wurden diese, ein 43-jähriger Mann und drei Frauen im Alter von 24 bis 26 Jahren, einer Kontrolle unterzogen.

    Sie kamen gerade aus einem Wohnhaus, wo sie, wie sich bei den Ermittlungen herausstellte, in die Wohnung einer 83-jährigen Rentnerin gelangt waren. Als Vorwand gaben sie an für einen Nachbarn etwas abgeben zu wollen. In der Wohnung versperrten sie dem Opfer die Sicht mit ausgebreiteten bunten Tüchern, so kamen weitere Täter in die Wohnung und erbeuteten etwa 2.200 Euro Bargeld. Ein erster Versuch mit dieser Masche bei einer anderen Nachbarin war zuvor gescheitert.

    Alle Festgenommenen sind polizeilich schon zahlreich in Erscheinung getreten. Gegen eine 26-jährige Frau lagen bereits zwei Haftbefehle zur Strafvollstreckung vor. Die weiteren umfangreichen Ermittlungen dauern derzeit an.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: