Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070306 - 0260 Riederwald: 71-jähriger Frankfurter um Bargeld beraubt

    Frankfurt (ots) - Ein 71-jähriger Frankfurter befand sich am Dienstag, den 6. März 2007, gegen 01.30 Uhr zu Fuß unterwegs in der Raiffeisenstraße. In Höhe der Hausnummer 93 seien ihm zwei Personen begegnet, mit denen er sich kurz unterhalten habe, erklärte der Mann. Plötzlich und unvermittelt jedoch sei er von ihnen zu Boden geschlagen und getreten worden. Im Zuge der Auseinandersetzung habe man ihm dann 140 EUR entwendet, die er lose in der Jackentasche mit sich führte. Nachdem die Täter von ihm abgelassen hatten und geflüchtet waren, verständigte er noch eine Anwohnerin, die daraufhin die Polizei informierte.

    Der 71-Jährige beschreibt die beiden als etwa 40 Jahre alt und etwa 170 cm groß. Vermutlich handelte es sich bei ihnen um Russen. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: