Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070221 - 0212 Bahnhofsgebiet: Drogendealer geschnappt

Frankfurt (ots) - Wieder einmal war es einfach nur kriminalistisches Gespür, gepaart mit langjähriger Berufserfahrung, das am vergangenen Dienstag gegen 17.45 Uhr Beamte der Sonderkommandos Mitte dazu veranlasste, am Wiesenhüttenplatz einen Mann zu kontrollieren, den sie dem Drogenmilieu zuordneten. Tatsächlich hatten sie den "richtigen Riecher", denn der Inhalt des schwarzen Rucksackes, den der 45-jährige Frankfurter mit sich führte, wurde, wie sein permanent klingelndes Handy signalisierte, auf der Drogenszene ganz offenbar bereits sehnsüchtig erwartet: 54 Beutelchen mit mehr als 226 Gramm Heroin - Straßenverkaufspreis rund 9000,-Euro. Der mutmaßliche Dealer, bereits als Konsument harter Drogen polizeilich in Erscheinung getreten, wurde festgenommen. Er wird heute dem Haftrichter überstellt. (Manfred Feist / 069 - 755 82117) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: