Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070211 - 0172 Frankfurt-Heddernheim: Dreijähriger bei Unfall schwer verletzt

Frankfurt (ots) - Am Samstag, den 10. Februar 2007, gegen 22.05 Uhr fuhr eine 45-jährige Frankfurterin mit ihrem Pkw der Marke Hyundai durch die Konstantinstraße im Stadtteil Heddernheim. Zum gleichen Zeitpunkt hatte ein Elternpaar dort gerade seinen Pkw geparkt und war zusammen mit dem dreijährigen Sohn ausgestiegen. Der Junge betrat dann unvermittelt die Fahrbahn und wurde von dem Hyundai erfasst. Mit schweren Verletzungen wurde der Junge in ein Krankenhaus verbracht, wo er stationär aufgenommen wurde. (Manfred Füllhardt, 069-75582116) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: