Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unsichere Fahrweise fällt auf

    Hildesheim (ots) - Rössing. (BD)  Die unsichere Fahrweise eines Mountainbike-Fahrers fiel der Streifenwagenbesatzung auf, als sie die Straße An der Zuckerfabrik am 10.12.2006 gegen 03.30 Uhr befuhr. In Höhe des Rössinger Sportplatzes kam in starken Schlangenlinien auf dem Radweg der 18jährige Nordstemmer entgegen. Bei der Kontrolle wurde deutlich, warum der Nordstemmer so unsicher gefahren war. Er hatte nämlich reichlich Alkohol getrunken. Ein vor Ort durchgeführter Alcotest ergab 1,99 Promille. Der Nordstemmer musste sein Fahrrad vor Ort an einem Brückengeländer anschließen. Anschließend wurde er zwecks Blutentnahme zur Dienststelle nach Sarstedt gefahren.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: