Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070110 - 0029 Frankfurt-Gallus: Handy entwendet - Täterfestnahme

    Frankfurt (ots) - Am Samstag, den 6. Januar 2007, gegen 19.00 Uhr, ging ein 17-jähriger Frankfurter in ein Internetcafe in der Frankenallee, wo er einen ihm bekannten 18-jährigen Frankfurter antraf. Die beiden Personen hatten im November des vergangenen Jahres gemeinsam einen Straßenraub begangen. Der 17-Jährige beschuldigte nun den 18-Jährigen ihn verpfiffen zu haben und drohte ihm gleichzeitig, "ihn abzustechen, wenn er bei der Polizei singen würde".

    Außerdem entriss er ihm noch dass Handy, entnahm daraus aber die SIM-Karte und warf sie dem 18-Jährigen vor die Füße.

    Danach verließ er ruhig das Internetcafe.

    Die Festnahme des 17-Jährigen gelang der Polizei dann am 9. November in der Wohnung seiner Eltern. Gegen den polizeibekannten 17-Jährigen erging Haftbefehl.

    (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: