Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070104 - 0012 Nordend: Einbrecherduo bei Einbruch in Autohaus festgenommen

    Frankfurt (ots) - Nachdem in der vergangenen Nacht, gegen 02.45 Uhr, bei einem Autohaus in der Friedberger Landstraße eine Alarmanlage ausgelöst worden war, fuhren sofort Beamte des 6. Polizeireviers und des Soko Nord zur Überprüfung vor Ort. Sie stellten hierbei fest, dass ein Fenster des Verkaufsraumes aufgehebelt worden war und eine männliche Person versuchte, sich dort zu verstecken. Sie konnte kurz darauf widerstandslos festgenommen werden. Bei dieser Person handelt es sich um einen 17 Jahre alten Intensivtäter aus Frankfurt. Auf Nachfrage gab der Festgenommene an, dass sich eine weitere Person in den Räumlichkeiten des Autohauses versteckt habe; diese konnte ebenfalls festgenommen werden. Bei ihr handelt es sich um einen 16-jährigen Frankfurter, der ebenfalls schon mehrfach mit dem Gesetz in Konflikt geraten war. Im Rahmen der weiteren Überprüfungen wurde festgestellt, dass sich die Festgenommenen bereits mehrere PC, Bildschirme und Kleinzubehör zum Abtransport bereitgestellt hatten.

    Der 16Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt; der 17Jährige wird möglicherweise dem Haftrichter vorgeführt.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: