Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061213 - 1327 Frankfurt-Heddernheim: Seniorin bei Überfall verletzt

Frankfurt (ots) - Gestern Abend, gegen 18.45 Uhr, wollte eine 79 Jahre alte Frankfurterin gerade die Haustüre zu ihrer Wohnung In der Römerstadt aufschließen, als ein unbekannter Täter versuchte, sie zu überfallen und ihr die Handtasche zu entreißen. Ihrer heftigen Gegenwehr ist es zu verdanken, dass der Räuber schließlich von ihr abließ und ohne Beute das Weite suchte. Allerdings stürzte die Frau im Verlauf des Gerangels um die Tasche zu Boden und zog sich eine Handgelenkfraktur und leichte Schürfwunden an den Knien zu. Sie wurde deshalb stationär in einer Frankfurter Klinik aufgenommen. Vom Täter ist nur bekannt, dass er etwa 165 cm groß und ein südländischer Typ gewesen sein soll. Er war mit einem hellen Anorak bekleidet. Die Fahndung nach ihm verlief ergebnislos. (Manfred Vonhausen, 069-75582113) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: