Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061124 - 1253 Frankfurt-Bockenheim: Raub auf dem Schulweg - Tatverdächtige festgenommen

    Frankfurt (ots) - Am 22. November 2006 wurden drei 13 Jahre alter Schüler der Georg-Büchner-Schule in Frankfurt - Bockenheim auf dem Nachhauseweg in der Ohmsstraße von einer dreiköpfigen Tätergruppierung angehalten und ihrer mitgeführten Handys beraubt. Darüber hinaus wurden sie dahingehend bedroht, dass sie keinesfalls zur Polizei gehen sollten - schließlich wäre ja bekannt, wo sie zur Schule gingen!

    Anschließend flüchteten die Täter in unbekannter Richtung.

    Im Rahmen der vom Fachkommissariat 14 geführten Ermittlungen konnte noch am Nachmittag, gegen 16.00 Uhr, ein Tatverdächtiger an der Hauptwache angetroffen und vorübergehend festgenommen werden. Bei ihm handelt es sich um einen hinreichend polizeibekannten 18-Jährigen ohne festen Wohnsitz.  Er wurde dem Haftrichter vorgeführt und von diesem in die JVA Wiesbaden eingewiesen.

    Die beiden Mittäter konnten ebenfalls identifiziert werden (jeweils 17 Jahre alte Frankfurter). Einer gab die Tat im Rahmen seiner Vernehmung zu; er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Nach dem verbleibenden Mittäter wird noch gefahndet. Die geraubten Handys hatte des Trio zwischenzeitlich für 100 EUR verkauft.

    Die Ermittlungen dauern an. (Manfred Vonhausen, 069-75582113)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: