Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061029 - 1150 Hausen: Kfz-Werkstatt brannte

Frankfurt (ots) - Rund 60.000 Euro Sachschaden entstand in den heutigen frühen Morgenstunden beim Brand einer Kfz-Werkstatt in der Friedrich-Wilhelm-von-Steuben-Straße. Die Ursache ist noch unbekannt. Kurz nach 01.00 Uhr hatte ein Zeuge die Feuerwehr alarmiert. Nach ersten Erkenntnissen der Brandermittler war das Feuer in einem nicht verschlossenen etwa 8 qm großen Lagerraum der Werkstatt ausgebrochen. Hierbei handelt es sich um einen ehemaligen Verkaufsraum, in dem etwa 30 Reifen gelagert waren. Durch den Brand wurden auch mehrere vor dem Lagerraum abgestellte Fahrzeuge beschädigt. Die Flammen griffen anschließend auf das Dach über. Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Menschen wurden nicht verletzt(Karlheinz Wagner/ 069/755-82115) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: