Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061027 - 1147 Schwanheimer Wald: Suchmaßnahmen nach Suizidankündigung

Frankfurt (ots) - Der Polizei wurde am 26.10.2006, gegen 16.00 Uhr mitgeteilt, dass ein 46-Jähriger Frankfurter vermisst sei und möglicherweise Suizidabsichten habe. Bei einer Nachschau an seinem Arbeitsplatz wurden Abschiedsbriefe gefunden. Es wurden umgehend Suchmaßnahmen, u.a. im Bereich des Schwanheimer Waldes, unter Einbindung der Bereitschaftspolizei und des Polizeihubschraubers, eingeleitet. Der ebenfalls eingesetzte Polizeihund "Astor" fand gegen 18,40 Uhr den Mann in einem Gebüsch versteckt im Schwanheimer Wald. Der 46-Jährige wurde zur Behandlung in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht. (Franz Winkler/755 82114) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: