Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060928 - 1034 Einladung zur Pressekonferenz mit dem Thema "Wohnungseinbruch"

Frankfurt (ots) - Mit Beginn der dunklen Jahreszeit soll in einer Pressekonferenz das Thema "Wohnungseinbruch, Ermittlungsarbeit der AG DOMUS und Präventionstipps zur Verhinderung von Einbrüchen sowie die Schaltung einer Hotline" vorgestellt werden. Die Veranstaltung findet im Medienzentrum des Polizeipräsidiums Frankfurt a. M. Bereich Pforte Süd Adickesallee 70 am Mittwoch, dem 4. Oktober 2006 um 12:30 Uhr statt. Als kompetente Gesprächspartner stehen zur Verfügung  Polizeipräsident Dr. Achim THIEL, weiterhin der  Leiter der AG Domus, Kriminalhauptkommissar Andreas KORNGIEBEL und der  Leiter der Polizeilichen Beratungsstelle, Kriminalhauptkommissar Dieter EINERT, gegebenenfalls weitere Fachleute Hinweis: Da Parkraum am Polizeipräsidium nur begrenzt zur Verfügung steht, empfiehlt es sich möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle, Herrn Linker, Telefon 069 - 755 82100 (Jürgen Linker, 069-75582100) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: