Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060919 - 1000 Frankfurt-Rödelheim: Festnahmen nach Rollerdiebstahl

    Frankfurt (ots) - Am Dienstag, den 19. September 2006, gegen 03.30 Uhr fielen der Besatzung einer Funkstreife auf dem Parkplatz eines Großmarktes in der Guerickestraße drei Jugendliche auf, die dort um zwei Motorroller standen. Als diese die Polizei sahen, versuchten zwei von ihnen auf einem der Roller zu flüchten. Dabei fielen sie jedoch um und schlossen sich nun der dritten Person an, um zu Fuß zu flüchten. Bei der Verfolgung gelang es den Beamten einen 16-Jährigen festzunehmen. Die zweite Person, ein 13-Jähriger, wurde zu Hause angetroffen. Die dritte Person konnte noch nicht angetroffen werden. Wie die beiden Festgenommenen angaben, hatten sie die Roller zuvor in der Hausener Obergasse bzw. in der Kronberger Straße entwendet. Da es regnete, suchten sie auf dem Großmarktparkplatz Unterschlupf. Die Ermittlungen in der Sache dauern an. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: