Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060908 - 958 Niederursel: Versuchter Raub auf Drogeriemarkt

Frankfurt (ots) - Heute Vormittag gegen 08.35 Uhr hat ein bisher Unbekannter versucht einen Drogeriemarkt in der Thomas-Mann-Straße zu berauben. Der etwa 18 bis 20 Jahre alte Täter betrat den Markt mit einem Schal vor seinem Gesicht, einem Messer in der Hand und bedrohte die anwesende 23-jährige Kassiererin. Er forderte sie auf den Kassenbereich zu verlassen, da bemerkte er eine im Laden befindliche Kundin und brach sein Vorhaben ab. Er flüchtete ohne Beute in unbekannte Richtung. Es wurde niemand verletzt. Er wird wie folgt beschrieben: - männlich - etwa 18 bis 20 Jahre alt - Südländer - Dick - Dunkle kurze Haare - War bekleidet mit schwarzer Hose und grauem Pullover sowie Sportschuhen - Maskiert mit einem dunklen Schal (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112) ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: