Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060907 - 951 Autobahn A 661: Pkw-Fahrerin tödlich verunglückt

Frankfurt (ots) - Heute Vormittag gegen 11.35 Uhr kam es auf der Autobahn A 661 in Fahrtrichtung Bad Homburg, Höhe Anschlussstelle Frankfurt-Ost zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, bei dem eine 40-jährige Frau aus Heusenstamm tödlich verletzt wurde. Die Frau war mit einem Pkw Opel Astra in Richtung Bad Homburg unterwegs, als sie vermutlich das Stauende eines vorausgegangenen Unfalls zu spät bemerkte. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr die Frau auf einen Kleinlaster auf und wurde in ihrem Wagen eingeklemmt. Sie erlitt tödliche Verletzungen. Der im gleichen Fahrzeug befindliche 12-jährige Sohn blieb unverletzt wurde aber vorsorglich in einem Krankenhaus ärztlich untersucht. In den anderen Fahrzeugen ab es keine weiteren Verletzten. Durch umher fliegende Teile wurden zwei weitere Pkw beschädigt. Der Sachschaden kann bisher noch nicht eingeschätzt werden. Aufgrund des Unfalls kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Autobahn war für etwa zwei Stunden voll gesperrt. (André Sturmeit, Tel. 069-755 82112) Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905. ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: