Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060830 - 915 Praunheim: Mutmaßlicher Drogendealer nach Ruhestörung festgenommen

    Frankfurt (ots) - Anwohner der Heilmannstraße fühlten sich gestern Abend gegen 18.00 Uhr in ihrer Feierabendruhe gestört und verständigten die Polizei. Als die Beamten erschienen, erhielten sie zudem den weiteren Hinweis, dass die Ruhestörer nach ihrer Einschätzung auch mit Drogen handeln würden. Einer von ihnen würde gerade an der Bushaltestelle im Praunheimer Weg vor der Europäischen Schule sitzen.

    Hier konnte ein 22-jähriger Mann aufgrund der Personenbeschreibung festgestellt werden. Die verdächtigen Wahrnehmungen seitens der Anwohner sollten sich bei der Kontrolle des Mannes bestätigen. So fanden die Beamten bei dem jungen Mann zunächst siebzehn Tütchen gefüllt mit Marihuana. Eine anschließende Wohnungsdurchsuchung förderte weitere 119 Tütchen Marihuana sowie typische Dealerutensilien wie Feinwaage und Verpackungsmaterial zu Tage. Außerdem wurden sowohl 2.810 EUR Bargeld als auch eine Luftpistole aufgefunden und sichergestellt.

    Der mutmaßliche Drogendealer wurde vorläufig festgenommen. Der 22-Jährige ist in der Vergangenheit schon mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten. Er wird heute dem Haftrichter vorgeführt.

    (André Sturmeit, Tel. 069-755 82112)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: