Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060820 - 0890 Innenstadt: Trickdiebstahl

Frankfurt (ots) - Ein japanisches Paar erschien am 19.8.2006, gegen 13.10 Uhr auf dem 1. Polizeirevier und zeigte einen bereits 3 Stunden zurückliegenden Trickdiebstahl an. Das Paar berichtete, dass sie auf dem Goetheplatz unterwegs waren und dort feststellten, dass ihre Kleidung ohne erkennbaren Ursprungs beschmutzt war. Aufgrund des Geruches war davon auszugehen, dass es sich dabei um tierische oder menschliche Excremente handelte. In diesem Moment kamen drei Männer und zwei Frauen auf die Japaner zu und versuchten gemeinsam den Schmutz zu beseitigen. Die Unbekannten verließen dann gemeinsam den Goetheplatz, das geschädigte Ehepaar ging zum Hotel um hier ihre Kleidung zu reinigen. Nun stellte man auch fest, dass durch die "Helfer" die Armbanduhr im Wert von 652.000,- Yen (etwa 4.00,- Euro) und Bargeld in Höhe von 1.000.000,- Yen ( ca. 6.500 Euro) fehlten. Die Täter wurden wie folgt beschrieben: 2 Frauen, 3 Männer, alle zwischen 50 und 60 Jahre alt, südländisches Aussehen, vernachlässigtes Erscheinungsbild. Ein Mann humpelte sehr stark. Hinweise auf diese Personen bitte an die Polizei in Frankfurt, Tel. 069-755 54510. (Franz Winkler) Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905. ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: