Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060803 - 822 Oberrad: 23 Rauschgiftleiche aufgefunden

    Frankfurt (ots) - Vermutlich an den Folgen seines langjährigen Konsums harter Drogen verstarb im Laufe des gestrigen Tages ein 27 Jahre alter Frankfurter.

    Er wurde von einem Freund, der ihn gegen 21.00 Uhr in seiner Wohnung im Hansenweg besuchen wollte, leblos auf der Couch liegend vorgefunden. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen. Unmittelbar neben ihm lagen typische Fixerutensilien (eine Spritze und ein rußgeschwärzter Löffel), sie wurden sichergestellt.

    Klarheit über die genaue Todesursache wird allerdings erst nach der Obduktion vorhanden sein.

    Im Vergleichszeitraum des Vorjahres wurden in Frankfurt am Main 13 Rauschgiftleichen registriert; im Jahr 2004 waren es 21.

    (Manfred Vonhausen/-82113)

      Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: