Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060615 - 657 Bockenheim: Festnahme nach Mülltonnenbrände

    Frankfurt (ots) - In der vergangenen Nacht kam es in Bockenheim gegen 01.00 Uhr zu mehreren Mülltonnenbränden. Die Mülltonnen wurden offenbar vorsätzlich in Brand gesteckt. Im Zuge der Fahndung konnte ein 26-jähriger Tatverdächtiger in der Leipziger Straße nach einem Hinweis von Zeugen vorläufig festgenommen werden. Als der Festgenommene bereits im Streifenwagen Platz genommen hatte, versuchte ein 28-Jähriger diesen zu befreien. Er wurde ebenfalls festgenommen. Inwieweit er mit den Brandstiftungen zu tun hat, wird derzeit überprüft. (André Sturmeit, 069-75582311)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: