Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060522 - 561 Gallus: Handtaschenraub

    Frankfurt (ots) - Am Sonntagabend gegen 20.50 Uhr wurde eine 65-jährige Frankfurterin auf dem Nachhauseweg in der Koblenzer Strasse beraubt. Der unbekannte Mann schlug die Rentnerin von hinten gegen die Schulter und entriss ihr die Handtasche. Die Frau wurde bei dem Angriff leicht verletzt. Bei einer Absuche konnte die Handtasche wieder aufgefunden werden. Die Geldbörse mit etwa 50,- EUR Bargeld fehlte jedoch. Der Räuber wird als etwa 20 bis 30 Jahre alt und mit blonden kurzen Haaren beschrieben.

    (André Sturmeit / 069 - 755 82311)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: