Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060515 - 532 A661 OF-Taunusring: Auto überschlägt sich - Fahrer schwer verletzt

    Frankfurt (ots) - Schwere  Verletzungen zog sich am Sonntag ein 23-jähriger Autofahrer bei einem Unfall auf der A 661 zu.

    Der junge Mann war gegen 10.00 Uhr mit seinem Fiat in Richtung Oberursel unterwegs, als er kurz nach der Anschlussstelle Offenbach-Taunusring aus bislang nicht geklärter Ursache mit seinem Wagen ins Schleudern geriet. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrmals und prallte gegen mehrere Bäume. Der Wagen blieb anschließend auf dem Dach liegen.

    Mehrere Autofahrer kamen dem Verunglückten zu Hilfe und bargen ihn aus seinem Fahrzeug. Der 23-Jährige aus Sögel (Bereich Meppen) musste stationär in einer Klinik aufgenommen werden. An seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von mehr als 3.000 EUR. (Manfred Feist, 069-75582117)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: