Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060508 - 511 Frankfurt-Griesheim: Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - Am 07. Mai 2006, gegen 20.40 Uhr befuhr eine 29-Jährige Frau aus Frankfurt mit ihrem Pkw die Mainzer Landstraße stadtauswärts. In Höhe des Hauses Nr. 530 wollte zu dieser Zeit ein 8-Jähriger Junge mit seinem Fahrrad den dortigen Fußgängerüberweg überqueren und wurde dabei vom Pkw der 28-Jährigen erfasst, wobei er gegen die Windschutzscheibe prallte und verletzt wurde. Der Pkw kam erst nach etwa 60 m zum Stehen. Der Junge wurde durch einen Notarztwagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Um den Unfallhergang zu klären bittet die Polizei Zeugen, sich mit dem 16. Polizeirevier unter der Telefon-Nr. 069-755 11600 in Verbindung zu setzen. (Franz Winkler, 069-75582114)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: