Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060420 - 440 Griesheim: Vergewaltigung nach Zechtour

    Frankfurt (ots) - Eine 42-Jährige Frankfurterin ist am Dienstagabend in einer Kleingartenanlage in Griesheim Opfer einer Vergewaltigung geworden. Bei einem Bekannten lernte die Frau den späteren Täter, einen 30-jährigen Tschechen, kennen. Nach gemeinsamem Alkoholkonsum verließen beide die Wohnung des Bekannten und trafen sich in einer Gartenhütte des mutmaßlichen Täters. Hier wurde der Mann zudringlich und fiel über die sich wehrende Frau her. Die Frau konnte nach der Tat flüchten und informierte die Polizei. Der Mann konnte durch die Kriminalpolizei noch in seiner Hütte festgenommen werden. Er wird heute dem Haftrichter vorgeführt.

    (André Sturmeit / 069 - 755 82311)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: