Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 14-jährige Wiesbadenerin (Streunerin) zum wiederholten Male vermisst

Vermisste Madel

    Frankfurt (ots) - Pressestelle PPWH

    14-jährige Wiesbadenerin (Streunerin) zum wiederholten Male vermisst Wiesbaden, Butterblumenweg / Antoniusheim seit 05.04.06

    Am Mittwoch, 05.04.06, 20.00 Uhr, wurde  die 14-jährige "Tamara MADEL" von der Heimleitung des Antoniusheimes als vermisst gemeldet. Die wiederholt als Vermisste in Erscheinung getretene 14-Jährige wird wie folgt beschrieben: Sie wirkt wie eine 16-Jährige, ist 170 cm groß, hat eine schlanke Figur, schwarze gefärbte Haare und blau-graue Augen. Zur Kleidung liegen der Polizei keine Erkenntnisse vor. Auf Grund bisher vorliegender Erkenntnisse könnte sich die Vermisste im Drogenmilieu von Frankfurt und Mainz aufhalten. Ein aktuelles Lichtbild wurde als "VermisstMadel.jpg" in die digitale Pressemappe eingestellt. Sachdienliche Hinweise zum derzeitigen Aufenthaltsort bitte an das zuständige Fachkommissariat der Kriminaldirektion Wiesbaden (K10/SG11), Tel.. 0611/345-0, oder an jede andere Polizeidienststelle.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: