Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060417 - 420 Gallusviertel: Unfallflucht nach Verkehrsunfall - Pkw erfasst Fußgänger

    Frankfurt (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Mainzer Landstraße in Höhe Haus Nr. 410 ist am Ostersamstag ein 26-jähriger Fußgänger aus Frankfurt schwer verletzt worden.

    Wie die bisher durchgeführten Ermittlungen des zuständigen 16. Reviers ergaben, war der Fußgänger kurz vor 08.00 Uhr an der o.a. Örtlichkeit aus einer in Richtung Höchst unterwegs gewesenen Straßenbahn an der Haltestelle Wickerer Straße ausgestiegen. Der 26-Jähriger hatte gerade die Fahrbahn betreten, als ein in gleicher Richtung fahrender Pkw Opel Corsa herannahte und den Frankfurter erfasste. Während der Mann schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen blieb, entfernte sich der Unfallfahrer, ohne sich um das Unfallgeschehen gekümmert zu haben. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung entdeckten Polizeibeamten wenig später in der Elektronstraße einen Opel Corsa, der linksseitig Beschädigungen aufwies. Im Innenraum des Pkw, bei dem es sich um einen Mietwagen handelt, wurden schriftliche Unterlagen aufgefunden, die Rückschlüsse auf den Nutzer des Pkw zuließen. Daraufhin wurde die Wohnung des Verdächtigen in Griesheim aufgesucht. Der dort angetroffene 26 Jahre alte Mann, der augenscheinlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand, wurde vorläufig festgenommen und zum 16. Revier verbracht. Hier kam es zu Beleidigungen und Widerstandshandlungen seitens des

    Festgenommenen gegen einen Polizeibeamten, der dabei getreten und geschlagen wurde. Der 26-Jährige musste sich später einer Blutentnahme unterziehen. Den Opel Corsa sowie den Führerschein des Mannes stellten die Beamten sicher(Karlheinz Wagner/ 755-82115).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: