Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060210 - 158 Frankfurt-Niederursel: Schwerer Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - Am Donnerstag, den 9. Februar 2006, gegen 17.00 Uhr stand ein 35-jähriger Mann aus Dietzenbach mit seinem Klein-Lkw der Marke Mercedes-Benz an der Kreuzung Rosa-Luxemburg-Straße/Am Weißkirchener Berg und wollte nach rechts in die Straße Am Weißkirchener Berg abbiegen. Als die Ampel für den Geradedausverkehr auf Grünlicht umsprang, gab der 35-Jährige Gas, obwohl  die Abbiegerampel noch immer auf Rotlicht stand. Trotz der rotlichtzeigenden Ampel bog der Mann nun nach rechts ab und kollidierte mit der U-Bahn, die in Richtung Oberursel unterwegs war. Durch den Aufprall wurde der Mercedes-Benz herumgeschleudert und stieß noch mit einem Renault Scenic zusammen, dessen 37-jährige Fahrerin vor der Ampel Am Weißkirchener Berg stand. Die Frau wurde bei dem Zusammenprall leicht verletzt und musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Der Sachschaden an den drei beteiligten Fahrzeugen beziffert sich auf zusammen etwa 36.000 EUR. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: