Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060111 - 38 Frankfurt-Nordend: Weitere Festnahme auf der Drogen-szene

    Frankfurt (ots) - Polizeibeamte beobachteten am Dienstag, den 10. Januar 2006, gegen 17.30 Uhr, im Bereich der U-Bahnstation Höhenstraße, wie ein zunächst Unbekannter offen-sichtlich Heroin an zwei Konsumenten veräußerte. Daraufhin erfolgte die Festnahme des 26-jährigen Mannes. Bei den Konsumenten konnten zwei Gramm Heroin sichergestellt werden. Sie gaben an, durch "Mundpro-paganda" auf den Beschuldigten aufmerksam gemacht worden zu sein. Bei dem 26-Jährigen wurden 1.420 EUR Bargeld sowie ein Handy aufgefunden. Der vorgelegte bulgarische Pass des Mannes dürfte gefälscht sein.

    Die Ermittlungen dauern an.

    (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Bereitschaftsdienst hat Herr Vonhausen, Tel. 0173/6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: