Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060101 - 9 Frankfurt-Bockenheim: Glasscheiben zerstört- hoher Sachschaden

    Frankfurt (ots) - Durch bislang unbekannte Personen wurden am Sonntag, den 1. Januar 2006, gegen 00.40 Uhr sechs Glasscheiben einer Filiale der Frankfurter Sparkasse in der Leipziger Straße 80-84 eingeschlagen. Anwohner hatten entsprechende Geräusche wahrgenommen und umgehend die Polizei verständigt. Nach Angaben der Zeugen hatten sechs bis sieben vermummte Personen die Scheiben zerstört und waren dann geflüchtet. Bei den Glasscheiben wurden die Außenscheiben der Doppelverglasung zerschlagen. Der so entstandene Sachschaden beziffert sich auf etwa 10.000 EUR.

    Die Polizei bittet Zeugen, die nähere Angaben zu den Tätern machen können, sich mit ihr unter der Telefonnummer 069-75554510 in Verbindung zu setzen. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: