Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060101 - 6 Frankfurt-Hausen: Wohnungsbrand

Frankfurt (ots) - Ein Zeuge verständigte am Samstag, den 31. Dezember 2005, gegen 22.50 Uhr den Notruf über einen Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Langweidenstraße. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen bereits Flammen aus der Wohnung im 10. Obergeschoss. Die Mieter der Wohnung waren nicht anwesend. Lediglich der Hund der Familie, ein Labrador, kam verstört aus der Wohnung gelaufen. Der Feuerwehr gelang es, die Flammen rasch zu ersticken. Durch das Löschwasser wurde jedoch besonders die im 9. Obergeschoss befindliche Wohnung stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Brandursache ist bislang noch unklar. Der Gesamtsachschaden beziffert sich auf mehrere zehntausend Euro. (Manfred Füllhardt, 069-75582116) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: