Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051208 - 1163 Hauptbahnhof: Festnahme eines mutmaßlichen Marihuanahändlers

Frankfurt (ots) - Am Mittwoch gegen 16.30 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizei, die in eine gemeinsame Aktion mit Frankfurter Polizeibeamten eingebunden waren, in der Haupthalle des Hauptbahnhofs einen 29-jährigen gebürtigen Erbacher. Der Mann führte in verschiedenen Verpackungen 50 Gramm Marihuana mit sich, welches sichergestellt wurde. Im Portemonnaie hatte er noch ein Briefchen mit etwa 0,3 Gr. Heroin. Auch dieses Rauschgift wurde sichergestellt und der 29-Jährige festgenommen. Im Rahmen der Durchsuchung seiner Frankfurter Wohnung fanden sich anschließend nochmals 391 Gramm Marihuana und 66 Gramm Haschisch. Der mutmaßliche Drogendealer, der bereits mehrfach wegen Eigentums- und Drogendelikten in Erscheinung getreten ist, wird dem Haftrichter überstellt. (Manfred Feist / 755-82117) Rufbereitschaft ab 17.00 Herr Wagner, Tel.: 0177/2369778 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: