Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051208 - 1163 Innenstadt: Hoher Sachschaden nach Brand

    Frankfurt (ots) - Auf rund 200.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der in den gestrigen Abendstunden bei einem Brand in einem Anwesen in der Straße An der Staufenmauer entstand.

    Wie die ersten polizeilichen Ermittlungen ergaben, war das Feuer gegen 21.45 Uhr von einem Mitarbeiter eines Lokals entdeckt worden. Der Mann hatte bemerkt, wie Rauch aus der Lüftungsanlage drang. Sofort wurden die anwesenden Gäste gebeten, das Lokal zu verlassen. Danach wurde die Feuerwehr alarmiert. Das Feuer war aller Wahrscheinlichkeit nach in einem Kellerverschlag ausgebrochen, welcher jedoch nicht zu dem Lokal gehört. Bei dem Brand wurden keine Personen verletzt. Es entstand jedoch erheblicher Gebäudeschaden. Versorgungsleitungen wurden beschädigt, Holzverschläge im Keller zerstört sowie Mauerwerk verrußt bzw. durchnässt. Die Ursache des Feuers ist noch ungeklärt(Karlheinz Wagner/ 069/755-82115).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: