Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051129 - 1138 Frankfurt-Eckenheim: Überfall auf Videothek

    Frankfurt (ots) - Am Montagabend gegen 23.40 Uhr betrat ein maskierter Täter die Videothek "Tomin" in der Hügelstraße 191. Er forderte gegenüber den drei anwesenden Angestellten unter Drohung mit einer schwarzen Pistole die Herausgabe des Bargeldes. Ihm wurden 580 EUR Scheingeld ausgehändigt. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Eschersheimer Landstraße.

    Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ergebnislos.

    Täterbeschreibung:

    Jugendlich wirkend, 160 - 165 cm groß, schlank. Bekleidet mit schwarzem Kapuzenshirt und dunkler Jeans. Trug schwarze Lederhandschuhe. Auffällig war die verwendete Gesichtsmaske ähnlich einer Eishockey- oder "Halloween-Maske" mit gelber Grundfarbe und roten Längsstreifen.

    Sachdienliche Hinweise bitte an das Kommissariat 12, Tel. 069-75551208 oder 75554510 (KDD). Hinweise nimmt auch jede andere Polizeidienststelle entgegen. (Manfred Feist, 069-75582117)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0172-6591380


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: