Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051127 - 1134 Frankfurt-Westend: Festnahme nach Einbruchdiebstahl

    Frankfurt (ots) - Zeugen verständigten am Samstag, den 26. November 2005, gegen 21.05 Uhr, die Polizei, da sie beobachtet hatten, wie ein zunächst Unbekannter mit einem Flachbildschirm aus dem Fenster eines Bürogebäudes in der Schumannstraße sprang. Zudem konnten die Zeugen eine genaue Personenbeschreibung des Flüchtigen abgeben. Der Tatverdächtige konnte dann gegen 21.40 Uhr am Roßmarkt festgenommen werden. Den Flachbildschirm führte er noch mit sich. Bei ihm handelt es sich um einen 43-jährigen Wohnsitzlosen, der nach eigenem Bekunden drogen- und alkoholabhängig ist. Wie sich später herausstellte, drang der Täter über einen in etwa 2,50 Meter Höhe gelegenen Balkon in das Gebäude ein. Außer dem Bildschirm wurden offensichtlich keine weiteren Gegenstände entwendet. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0172-6591380


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: