Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051111 - 1085 Sachsenhausen: Raubüberfall auf Apotheke

    Frankfurt (ots) - Gestern Nachmittag, gegen 17.00 Uhr, betrat ein Unbekannter den Verkaufsraum einer Apotheke in der Mörfelder Landstraße 195 (Apotheke am Riedhof), ging sofort hinter den Tresen und forderte unter Drohung mit einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld. Dann griff er sich eine der drei anwesenden Angestellten (20, 22 und 41 Jahre alt) an den Haaren und zwang sie, eine Kasse zu öffnen. Daraus entnahm er 150.-EUR Bargeld und fragte noch nach dem Vorhandensein eines Tresors. Als die Angestellten dies verneinten, ergriff er die Flucht zu Fuß in Richtung Stresemannallee.

    Der Täter wird als 20 - 30 Jahre alt, 180 cm groß beschrieben. Er trug eine schwarze Wollmütze und eine dunkle Hose.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: