Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051103 1063 Hinweis in eigener Sache

    Frankfurt (ots) - Wegen innerbetrieblicher Gründe ist die "Polizeiliche Beratungsstelle", Zeil 33, am 04.11.2005, ab 09.30 Uhr geschlossen  (Karlheinz Wagner/ 069/755-82115).

    Rufbereitschaft am 3.11.2005: Jürgen Linker, Handy: 0172-6591380


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: