Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 051005 - 561 Bahnhofsgebiet: Haschischdealer festgenommen

    Frankfurt (ots) - Die Aufmerksamkeit von Beamten der Direktion Sonderdienste ist in den heutigen frühen Morgenstunden zwei mutmaßlichen Haschischdealern zum Verhängnis geworden.

    Gegen 03.40 Uhr war den Polizisten in der Mainzer Landstraße/Ecke Karlstraße ein Pkw VW aufgefallen, weil Fahrer und Beifahrer beim Anblick der Beamten einen nervösen Eindruck machten. Bei der folgenden Kontrolle nahm die Nervosität noch sichtlich zu. Daraufhin entschlossen sich die Beamten zur Überprüfung des Fahrzeuges sowie deren Insassen. Bei dem 22-jährigen Fahrer fanden die Beamten 0,27 Gramm Marihuana, das sichergestellt wurde. Die Durchsuchung 23-jährigen Beifahrers verlief negativ, doch wurde auf dessen Seite im Fahrzeug ein Tütchen mit 9,25 Gramm Kokain gefunden und sichergestellt. Die weitere Absuche führte zur Sicherstellung von einem kg Haschisch, zwei Gramm Haschisch sowie zwei Gramm Marihuana.

    Beide Männer wurden daraufhin festgenommen.

    (Karlheinz Wagner/ 069/755-82115)

    Bereitschaftsdienst hat Herr Vonhausen, Tel. 0173/6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: