Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050926 - 937 Frankfurt-Westend: Kellerbrand - Zeugensuche

Frankfurt (ots) - Am 25. September 2005, gegen 06.00 Uhr bemerkte ein Radfahrer, dass aus einem Keller in der Hansallee 88 starke Rauchschwaden aufsteigen. Er verständigte über Handy die Feuerwehr. Erste Ermittlungen ergaben, dass im Keller des leerstehenden zweigeschossigem Mehrfamilienhauses Sperrmüll entzündet wurde. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Zeugen die zur vorgenannten Zeit irgendwelche Beobachtungen im Bereich der Hansallee 88 gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Frankfurt unter der Tel. Nr. 069-75554210 oder 069-75510300 in Verbindung zu setzen. (Franz Winkler, 069-75582114) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82109 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.: http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: