Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050926 - 935 Frankfurt-Berkersheim: Unbekannter vergiftet Galloway-Rinder

    Frankfurt (ots) - Gestern Vormittag, gegen 11.00 Uhr, stellte ein Landwirt beim Begehen seiner Weide am Niddaufer von Berkersheim fest, dass sechs Jungtiere einer Galloway-Rinderherde verendet auf der Wiese lagen.

    Durch die herbeigerufenen Beamten des 15. Reviers und des K 34 wurde festgestellt, dass vermutlich am Vortag ein Unbekannter eine größere Menge Grünschnitt aus Gärten auf die Weide geworfen haben muss.

    Im Rahmen der Suche nach der Todesursache wurden in dem Grünschnitt Giftpflanzen (Eibe mit Früchten, Forsythien, Christusdorn und ähnliches) festgestellt. Nach einer ersten Bewertung durch einen vor Ort anwesenden Veterinär ist davon auszugehen, dass die Jungtiere infolge der Aufnahme dieser Giftpflanzen verendeten. Mit dem Verenden weiterer Tiere ist zu rechnen.

    Der entstandene Schaden wird mit 6.000 EUR beziffert.

    Die Polizei bittet Zeugen, die das Abladen des Grünschnittes auf der Weide beobachtet haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können sich zu melden.

    Hinweise nimmt das Kommissariat 34, Tel. 069-75534008 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (Manfred Vonhausen, 069-75582113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: