Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050629 – 646 Frankfurt-Niederursel: 78-jährige Rentnerin von Radfahrer beraubt

    Frankfurt (ots) - Opfer eines Straßenräubers wurde Gestern, gegen 17.45 Uhr, eine 78- jährige Frankfurterin. Die Seniorin war zu dieser Zeit im Bereich Praunheimer Weg / Rudolf-Hilferding-Straße unterwegs. Auf ihrem Weg in Richtung Rudolf-Hilferding-Straße bemerkte sie drei Radfahrer, die sich von hinten näherten. Zwei der Radfahrer fuhren an ihr vorbei, der Dritte entriss ihr unvermittelt die Handtasche und flüchtete mit den beiden anderen.

    Durch das Entreißen der Handtasche stürzte die alte Frau zu Boden und zog sich Schürfwunden und Prellungen, die später ambulant in einer Klinik behandelt werden mussten, zu.

    Die Beute des Räubers betrug etwa 50 € und einige persönliche Gegenstände.

Beschrieben wird der Täter als etwa 16 – 17 Jahre alt, kurze schwarze Haare, trug ein weißes T-Shirt mit einem Aufdruck auf der Brust und eine kurze schwarze Hose. (Manfred Vonhausen/-82113)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: