Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050626 – 632 Frankfurt-Rödelheim: Festnahme nach Pkw-Diebstahl

    Frankfurt (ots) - Einer Funkstreife des 11. Polizeirevieres fiel am Samstag, den 25. Juni 2005, gegen 14.45 Uhr, in der Lorscher Straße ein Opel Vectra auf, an dessen Steuer ein sehr jugendlicher Fahrer saß. Als der Wagen einer Kontrolle unterzogen werden sollte, beschleunigte der Fahrer und flüchtete über Auf der Insel zur Rödelheimer Landstraße. Auf dem Weg beschädigte er noch drei am Fahrbahnrand geparkte Autos. An der Ecke zur Kleemannstraße landete der Vectra schließlich in einem Vorgarten und seine drei Insassen flüchteten nun zu Fuß. Wie sich herausstellte, war der Opel im Verlauf der vergangenen Nacht in Praunheim entwendet worden. Zunächst konnte einer der beiden Beifahrer, ein 16-jähriger Frankfurter, festgenommen werden. Auf den geflohenen Fahrer wurde die Polizei durch Zeugen aufmerksam gemacht. Diesen war der Sprung des jungen Mannes in einen Seitenarm der Nidda aufgefallen. Der 15- jährige Frankfurter versteckte sich anschließend in der dortigen Böschung, wo er dann auch festgenommen werden konnte. Der zweite Beifahrer, ein 18-jähriger Frankfurter, konnte in seiner Wohnung angetroffen und ebenfalls festgenommen werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Beschuldigten den Erziehungsberechtigten übergeben bzw. entlassen. (Manfred Füllhardt/-82116)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: