Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050620 – 609 Frankfurt-Eckenheim: 9. Drogentoter aufgefunden

    Frankfurt (ots) - Vermutlich an den Folgen seines langjährigen Drogenkonsums verstarb in der vergangenen Woche ein 41-jähriger Frankfurter.

    Zwei Bekannte von ihm sprachen am 19. Juni 2005, gegen 13.20 Uhr, beim 12. Polizeirevier vor und gaben an, ihren „Kumpel“ seit etwa zwei Wochen zu vermissen.

    Wenig später fanden die Beamten dann den 41-Jährigen in seiner Wohnung in der Sterlepperstraße leblos auf. Dem ersten Eindruck nach dürfte der Mann bereits seit einigen Tagen tot in seiner Wohnung gelegen haben. Die genaue Todesursache wird noch durch eine Obduktion ermittelt.

Im Vergleichszeitraum des vergangenen Jahres waren bereits 20 Rauschgifttote registriert. (Manfred Vonhausen/-82113)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: