Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050607 – 0567 Sachsenhausen: Rollerdieb nach Verfolgungsfahrt festgenommen

    Frankfurt (ots) - 050607 – 0567 Sachsenhausen: Rollerdieb nach Verfolgungsfahrt festgenommen

    Heute Morgen, gegen 02.25 Uhr, fielen einer aufmerksamen Zivilstreife des Sonderkommandos Süd im Bereich Dreieichstraße zwei Rollerfahrer auf, die ohne abzubremsen in den Kreuzungsbereich der Willemerstraße einfuhren. Bei dem anschließenden Versuch, die beiden zu kontrollieren, trennten sie sich und suchten ihr Heil in der Flucht. Ohne auf Verkehrszeichen zu achten ging die Fahrt kreuz und quer durch Sachsenhausen. In der Kranichsteinerstraße kam einer der Rollerfahrer allerdings beim Abbiegen zu Fall und verletzte sich leicht. Hier konnte er nach kurzer erfolgloser Flucht zu Fuß festgenommen werden. Der Roller wurde sichergestellt.

    Wenig später fand eine Streife des 8. Reviers im Bereich Dammstraße den zweiten Roller und stellte diesen sicher.

    Der Festgenommene – ein 19jähriger Wohnsitzloser – wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Nach dem zweiten Täter wird noch gefahndet.

    Wie die ersten Ermittlungen ergaben, stahlen die beiden Täter die Roller (Peugeot und Piaggio) kurz zuvor in der Berger Straße bzw. der Elkenbachstraße.

(Manfred Vonhausen/-82113)

    Bereitschaftsdienst der Pressestelle hat Herr Winkler.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: