Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050606 – 560 Frankfurt-Griesheim: Einbrecher auf frischer Tat in Autowerkstatt festgenommen

Frankfurt (ots) - Ein 30-jähriger mutmaßlicher Einbrecher ist heute kurz nach Mitternacht in den Räumen einer Autowerkstatt in Griesheim von Polizeibeamten auf frischer Tat festgenommen worden. Im Rahmen einer Streifenfahrt hatte zuvor eine Funkwagenbesatzung des 16. Revieres beim Vorbeifahren den optischen Melder der Werkstatt bemerkt. Nachdem angeforderte Verstärkungskräfte eingetroffen waren, umstellten die Beamten das Objekt. Wenig später konnte an der Außenseite des Hauses ein etwa 50 x 50 cm großes, gekipptes Oberlichtfenster festgestellt werden. Einbruchswerkzeuge sowie eine Jacke lagen davor am Boden. Die Werkstattinnenräume wurden daraufhin durchsucht. Dort entdeckte ein Beamter dann kurz darauf den in einer Ecke kauernden 30-Jährigen und nahm in fest. „Bewunderung“ löste anschließend bei den Beamten der Umstand aus, wie sich der etwa 190 cm große und kräftige Beschuldigte überhaupt durch das kleine Oberlicht „quetschen“ konnte. Eigenen Angaben des 30-Jährigen zufolge sowie anhand vorgefundener Spuren bestätigten jedoch, dass er tatsächlich dort eingestiegen war. Der Beschuldigte ist bereits hinreichend bei der Polizei wegen Kfz.- Delikten in Erscheinung getreten. (Karlheinz Wagner/-82115) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319 ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: