Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050519 – 0493 Frankfurt-Ginnheim: Festnahmen auf der Drogenszene

    Frankfurt (ots) - 050519 – 0493 Frankfurt-Ginnheim: Festnahmen auf der Drogenszene

    Am gestrigen Mittwoch gingen Drogenfahnder einem anonymen Hinweis nach, wonach aus einem Internetcafe im Stadtteil Ginnheim heraus gedealt werde.

    Nach kurzer Observation entschlossen sich die Beamten zunächst die Insassen einer A-Klasse zu kontrollieren, die zuvor mit Gästen des Internetcafe Kontakt hatten, dann wegfuhren und nun, nach wenigen Minuten, erneut erschienen.

    Gegen 16.15 Uhr sollten nun der Fahrer und der Beifahrer des Wagens kontrolliert werden. Der Beifahrer, ein 24-jähriger marokkanischer Wohnsitzloser, versuchte sofort zu flüchten. Er konnte zu Boden gebracht und dort fixiert werden. Der Beschuldigte hatte bereits versucht, sein Butterflymesser zu ziehen.

Der Fahrer, ein 20-Jähriger, wurde aus dem Wagen geholt und sofort gefesselt, da er sich den Beamten gegenüber sehr aggressiv zeigte. Im Wagen befand sich ein griffbereiter Baseballschläger. In der Hosentasche des 24-Jährigen konnten Plömbchen mit 8,2 Gramm Crack, ein Bröckchen Haschisch sowie 610 € Bargeld aufgefunden und sichergestellt werden. Personen, die offensichtlich aus dem nahe gelegenen Internetcafe herbeikamen, zeigten offen aggressives Verhalten gegen die Beamten. Der darunter befindliche Bruder des 24-Jährigen musste vorübergehend festgenommen werden, da er die Polizisten angehen wollte. Die Ermittlungen in der Sache dauern an. (Manfred Füllhardt/-82116)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: