Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050511- 463 Frankfurt-Bockenheim: Festnahme von zwei Heroin-Händlern

Frankfurt (ots) - Zivilfahnder des 13. Polizeireviers beobachteten am Dienstag gegen 11.45 Uhr am Rohmerplatz, wie zwei Männer Kontakte zu offensichtlichen Drogenabhängigen aufnahmen. Nach einem kurzen Gespräch trennte man sich. Die beiden mutmaßlichen Dealer gingen in die Rohmerstraße, wobei sie sich ständig umsahen. Gegen 12.13 Uhr trafen sie in der Große Seestraße auf eine weitere Person, mit der sie zur Greifstraße gingen. Dort wurde dieser Person etwas übergeben, im Gegenzug erhielten die beiden Männer etwas. Im Bereich Rohmerstraße wurden, nach Heranführen weiterer Polizeikräfte, die beiden Dealer kontrolliert. Ausweislich ihrer Pässe handelte es sich bei ihnen um Bulgaren im Alter von 25 und 26 Jahren. Die erste oberflächliche Durchsuchung der Personen vor Ort führte zur Sicherstellung von zwei Alupäckchen mit 17 Plömbchen (19,3 Gramm) Heroin. Eine gründlichere Durchsuchung auf der Dienststelle, wohin die Festgenommenen gebracht wurden, führte anschließend zur Sicherstellung von 25 Plömbchen mit 32 Gramm Heroin. Ferner wurden 475 € Bargeld sowie ein Handy beschlagnahmt. Beide Personen werden heute dem Haftrichter vorgeführt. (Manfred Feist/-82117) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319 ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: