Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050427 – 420 Frankfurt-Nordend: Schwerer Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - Das Herz-/Kreislaufversagen eines 81 Jahre alten Mannes aus Hamburg ist vermutlich die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich in den gestrigen Abendstunden auf der Friedberger Landstraße, Höhe Nibelungenplatz, ereignete.

    Der Hamburger war ersten Ermittlungen zufolge gegen 21.45 Uhr mit einem Audi A 3 auf der Friedberger Landstraße stadtauswärts unterwegs, als er vor dem Nibelungenplatz, in Höhe der Schwarzburgstraße, plötzlich nach links von der Fahrbahn abkam, die Gegenfahrbahn überquerte und mit leichter Geschwindigkeit gegen ein dort wartendes Taxi stieß.

Der bewusstlose 81-Jährige musste noch an Ort und Stelle von der Besatzung eines Rettungswagens reanimiert werden. Diese Maßnahmen wurden auf der Intensivstation eines Krankenhauses fortgesetzt. Trotz aller Bemühungen verstarb der Mann gegen 22.45 Uhr. Der Taxifahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 3.000 €. (Karlheinz Wagner/-82115)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: